„Erdkarussell“

 Diese Arbeit funktioniert wie ein Karussell mit an den Ketten hängenden Plexiglaskugeln.

 In den Kugeln befinden sich Bilder aus meiner Gefühlswelt. Sie sollen meine alltäglichen emotionalen und existenziellen Zustände visualisieren und ein Bild meines „Lebenskarussels“ vorstellen.

Mit dem synchronen Einsatz von Orgelmusik und einer Seifenblasenmaschine durchmischen sich die Assoziationen des Betrachters mit meinen Stimmungsbildern in den umherkreisenden Kugeln.

 

zurück